Nonprofit Governance Forum

Beispiele erfolgreicher Projekte

Management Consulting

Das Kulturfördergesetz des Kantons Basel-Stadt verlangt, dass die Kulturförderpolitik unter Mitwirkung aller interessierten Personen in einem Kulturleitbild festgelegt wird. Im Auftrag der Regierung hat NonproCons den Entwurf dieses Leitbildes erarbeitet und den entsprechenden Mitwirkungsprozess konzipiert. Dazu gehörte auch die erfolgreiche Durchführung einer Arbeitstagung mit internationalen Referenten und moderierten Workshops.

Tun wir noch das Richtige? Eine Vergabe-Stiftung hat zwar Geld, aber ihr Zweck lässt wenig Spielraum für eine zeitgemässe Arbeit. Was wäre für die Zukunft sinnvoll? Wie breit ist der Spielraum tatsächlich? Müsste man eventuell den Zweck ändern und ginge das überhaupt? NonproCons zeigt neue Wege auf.

Ein angesehener Berufsverband steht vor wichtigen Entscheidungen. Die Stimmung ist gespannt. Die Mitgliederversammlung droht turbulent zu werden. NonproCons unterstützt den Vorstand in der Vorbereitung der Versammlung, coacht bei der Versammlungsführung und hilft mit, die Abstimmungen trotz komplizierter Anträge korrekt und fair durchzuführen. Schön, dass es gelang!

Eine Branchenorganisation der Wirtschaft will sich weiterhin die Vorreiterrolle sichern. Mit einer strategischen Neuausrichtung und einem deutlicheren Profil werden die Mitglieder von der Stosskraft des Verbandes überzeugt. NonproCons begleitet den Prozess der Neuorientierung in allen Phasen und unterstützt die Organisation in der Entwicklung ihrer neuen Strategie.

Fundraising + Sponsoring

Ein privates Museum will sich neu orientieren: Zeitgemässes Ausstellungskonzept, Umbau und Erweiterung der Ausstellungsräume. Die finanziellen Mittel für diese Investitionen sind beträchtlich, das Konzept ist jedoch sehr erfolgsversprechend. NonproCons führt eine Kapitalkampagne durch und unterstützt das Museum tatkräftig bei der Mittelbeschaffung.

Eine Naturschutzorganisation lebte bisher weitgehend von den Zuwendungen einer Stiftung. Nun stellt sich die Frage eines erweiterten Fundraisings. Aber noch ist unklar: Besteht hierfür überhaupt das Potential? Wird sich das lohnen? Was wären die Konsequenzen z. B. in organisatorischer und personeller Hinsicht? Soll man sich auf dieses «Abenteuer» einlassen? Mit dem Check-Up des Fundraising-Potentials schafft NonproCons Klarheit und gibt wertvolle Entscheidungshilfen.

Die Idee zur Lancierung des Kinder-Hilfswerks war rasch geboren. Doch wer gründet die Stiftung, besorgt das Administrative, hilft beim Organisieren der Projekte und kümmert sich um die Mittelbeschaffung? Die Initianten stossen da an ihre Grenzen. NonproCons unterstützt sie in allen Belangen: Von der Gründung über den Aufbau der Strukturen bis zur kontinuierlichen Mittelbeschaffung. Von der ersten Minute an kann sich die Organisation auf ein umfassendes Know-how und modernste Infrastruktur stützen.

© 2017 NonproCons  by freihandlabor